Aroniabeere im Dresdner Amtsblatt

von: waladmin am 14.12.2007, 10:40 Uhr in Gesundheit,Öffentlichkeit

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken! :)





Kommentare

6 Kommentare
  1. Ingmar Kaufmann 13. Oktober 2006, 12:12

    Super Artikel. Da klingeln hoffentlich wieder die Telefone bei Euch.

    Antworten



  2. Manuel 17. Oktober 2006, 10:21

    Kirsten, ich würde gerne mal mit euch ein Interview über die Untersuchung / Ergebnisse und Pläne machen, wenn ihr Zeit und Lust habt!

    Antworten



  3. Berg,Gisela 31. Oktober 2006, 20:15

    Ich bin begeistert!!!!Meine Freundin hat mir zwei Kilo der köstlichen Beeren aus Polen mitgebracht.Ganz mißtrauisch habe ich eine tolle Marmelade gekocht und nun lese ich noch die Artikel hier.
    Prima,viel Erfolg!!!!!

    Antworten



  4. Kirstin Walther 1. November 2006, 20:54

    Vielen Dank für die lieben Worte, Frau Berg!

    Manuel, Asche auf mein Haupt, ich versuche mal diese Woche bei Euch anzurufen. Hoffe, Du bist nicht böse…

    Antworten



  5. Gerti 17. Dezember 2006, 01:04

    Hallo,

    jetzt weiss ich endlich, wie die Beeren heissen, die in unserem Garten wachsen. Bisher habe ich sie einfach gegessen, wenn ich aus Auto gestiegen bin, weil sie direkt am Stellplatz wachsen. Wußte aber nicht, wie sie heissen. Dass sie sogar noch gesund sind, hatte ich mir schon gedacht. Leider ist die Ausbeute nicht groß, weil die Pflanze schon alt ist.

    LG
    Gerti

    Antworten



  6. Jasmin 3. April 2019, 21:28

    Danke fürs Teilen!

    Antworten



Kommentar schreiben




Tip: Nutzen Sie den Gravatar Service um beim Kommentieren ein eigenes Bild zu verwenden.