Heute bei Ehrensenf “Wie entferne ich Rotwein oder Aronia?”

von: am 13.12.2007, 0:49 Uhr in Aronia,Videos

Endlich mal etwas Nützliches, denn meistens berichtet Ehrensenf ja nur über abgedrehte Sachen, die keiner wirklich benötigt. So habe ich diese Thema gleich auf unsere liebe Aronia adaptiert, denn diese hat ähnlich intensive Färbeigenschaften wie der Rotwein. Die sogenannten Flavonoide sind unter anderem auch die Farbstoffe und Anthocyane, welche sehr gesund sind, aber eben auch sehr stark färben können. Deshalb ist Rotwein auch so gesund (und die Aronia natürlich auch).

videojug
per Klick Video starten, Achtung: Englisch-Kenntnisse erforderlich

Zugegeben, das Video ist sehr lang und äußerst anschaulich beschrieben, aber für so manchen Single bestimmt hilfreich. Solltet ihr Aronia einmal wirklich nicht herausbekommen, dann versucht es mal damit:


ac pur
per Klick zum Shop

Dieses Mittel hat bei uns bisher immer sehr gut geholfen. Bei Teppichen würde ich jedoch besser einen Fachmann fragen, denn diese sind meistens speziell behandelt. Natürlich kann man auch ein herkömmliches chemisches Hausmittel wie Oxy Clean nehmen, aber immer nur mit Vorsicht, da diese Substanzen noch schärfer sind als die lieben Flavonoide, denn sie müssen diese doch beseitigen. Zu beachten sind immer die Faserstruktur, siehe Label, und damit die Waschtemperatur sowie die einzusetzende Menge des Reinigungsmittels.

Nun hoffe ich nur, dass es niemanden trifft und solche Prozeduren einem erspart bleiben. “Puuuh, das war kompliziert, bin ja schließlich kein Reinigungsfachmann. Jetzt brauch ich nen Aroniaschuss”:oops:





Kommentar schreiben




Tip: Nutzen Sie den Gravatar Service um beim Kommentieren ein eigenes Bild zu verwenden.