Same procedure as every year

von: waladmin am 12.12.2007, 17:19 Uhr in Verkauf

In der Financial Times ist ein sehr anschauliches Dossier darüber erschienen, was in den Dezembertagen so abläuft – in den Einkaufsabteilungen der Lebensmittelketten. Da läuft es mir kalt den Rücken runter. Es hat auch Vorteile, wenn man nur eine kleine Firma ist und einem Verhandlungen dieser Art erspart bleiben.

PS: Wie Geschäftsbeziehungen auch sein können, folgt im nächsten in einem der nächsten Eintrag Einträge. Das glaubt Ihr nicht!





Kommentare

2 Kommentare
  1. Sandra 22. Dezember 2007, 21:09

    ***Es hat auch Vorteile, wenn man nur eine kleine Firma ist und einem Verhandlungen dieser Art erspart bleiben.***

    Verhandelt Ihr gar nicht über die Preise?

    Antworten



  2. Kirstin Walther 27. Dezember 2007, 11:49

    Doch das tun wir natürlich auch. Aber die Verhandlungen, oder nennen wir es mal besser Gespräche, laufen so ab, daß man sich dabei wohlwollend in die Augen schauen kann. Es ist einfach partnerschaftlich. Diese Einkäufergehabe von oben herab kennen wir allerdings nicht. Und wenn es so sein sollte, kommt es meistens nicht zu einer Geschäftsbeziehung. Das lehnen wir dann auch schon mal ab.

    Antworten



Kommentar schreiben




Tip: Nutzen Sie den Gravatar Service um beim Kommentieren ein eigenes Bild zu verwenden.