Sonnentage lassen Blüten sprießen

von: am 11.12.2007, 17:39 Uhr in Apfeltagebuch

Die sonnigen Tage haben das Blütenwachstum der Apfelbäume stark begünstigt. Die meisten Knospen sind mittlerweile voll aufgegangen, man kann die Blüte in ihren Einzelteilen vom Kelchblatt über die Kronblätter bis hin zu Staubblättern und Fruchtblättern schon erkennen. War bei unserem ersten Bild vor drei Tagen noch eine Durchsicht durch die Baumkrone auf das Gebäude der Kelterei möglich, so hat das Blüten- und Blätterwachstum nun den Apfelbaum so verdichtet, daß ein Durchsehen nicht mehr möglich ist.

Beim Fotografieren habe ich dann auch gleich noch einen ganz jungen Aroniastrauch entdeckt, den Frau Gisela Walther im vergangenen Herbst gepflanzt hat. Dessen Blüte und werden wir ebenfalls beobachten und fotografieren.

Nachtrag von Kirstin: Habe das Foto nochmal bearbeitet, damit man besser sehen kann, daß es sich um den selben Ast bzw. Baum handelt. Gar nicht so einfach, immer die gleiche Einstellung zu finden.





Kommentare

5 Kommentare
  1. Carsten 9. Mai 2006, 14:05

    Und wenn jetzt noch ne Biene zu der Blüte fliegt, dann geht die Luzi ab. *rrrr* 😉

    Spannende Sache. Ist das wirklich genau die selbe Blüte wie auf dem anderen Foto? Gibts da am Ende dann nen animiertes GIF mit Zeitraffer oder so?

    Oder verpasst der Blüte doch gleich ne eigene Webcam 😀

    Antworten



  2. Micha 9. Mai 2006, 14:13

    Jetzt wissen wir, was der Herr Holzmüller draußen gemacht hat!?

    Antworten



  3. Kirstin Walther 9. Mai 2006, 15:32

    Carsten: Habe das Foto nochmal überarbeitet, damit man besser sieht, daß es die selbe Blüte ist. Wenn mehr Fotos da sind, versuch ich mal, was man da “effekt-technisch” noch so machen kann. Eine Webcam wäre natürlich optimal, ich befürchte nur, daß wir jeden Tag eine neue hinstellen müßten… ;o)

    Antworten



  4. Carsten 9. Mai 2006, 18:11

    Prima! Jetzt kann man die wirklich fast übereinanderlegen. Blöd is nur, wenn dann ausgerechnet aus der Blüte nix wird 😛

    Antworten



  5. Kirstin Walther 9. Mai 2006, 20:28

    Tja, ein bißchen Risiko hat man immer… Aber ich bin da guter Hoffnung. Und außerdem haben wir uns entschlossen, nicht nur bis zum fertigen Apfel zu dokumentieren, sondern bis zur Apfelsaft-Box. Vielleicht dann auch per Video, damit es anschaulicher wird. Ich freu mich schon drauf.

    Antworten



Kommentar schreiben




Tip: Nutzen Sie den Gravatar Service um beim Kommentieren ein eigenes Bild zu verwenden.