Versandpreise nach Japan

von: waladmin am 07.04.2008, 13:06 Uhr in Saftbox

Falls es mal für jemanden relevant sein sollte… Hier die Preise, wenn Saftboxen nach Japan verschickt werden. Bin gespannt, ob die Kundin das macht.

7 Stck. á 3 Liter kosten 133,10 Euro
3 Stck. á 3 Liter kosten 61,70 Euro

Im Preis enthalten sind selbstverständlich umfangreiche Sicherungsmaßnahmen, wie Auspolsterung in der Box drin und Umverpackung pro einzelner Box usw. 88|





Kommentare

9 Kommentare
  1. Karsten 7. April 2008, 15:46

    Das kann ich gut nachvollziehen, nachdem ich für einen Freund eine große Kiste dänischer Plastikbausteine (kein Markenname hier) nach Deutschland geschickt habe…für 108 Dollar Porto!!! Und die größte Frechheit: Neben Verzollung und Mehrwertsteuer auf die Ware durfte er sogar noch 19% auf das US-Porto zahlen!

    Antworten



  2. Doc Sarah 7. April 2008, 21:20

    japan hat ja eh andere preisgefühle… ich hab im supermarkt in tokio 4 äpfel für 56 $ gesehen… auf der ghinza eine pizza 28 $…. ich wär da fast verhungert!!!

    Antworten



  3. Uwe 7. April 2008, 21:41

    HAPPY BIRTHDAY!!!

    Antworten



  4. Annett&Heiko 8. April 2008, 18:48

    Hallo Kirstin,haben Deine SMS mit der neuen Tel.Num.erhalten-Danke-doch es war mir leider nicht möglich an Dich eine Geb.SMS abzuschicken!!!!Also HAPPY BIRTHDAY nachträglich von uns .Ach,und was ich auch unbedingt noch los werden möchte ist,-UNFALLFREIE FAHRT mit dem NEUEN-Geiles Teil ,total mein Geschmack!!!!!!!Wann holst Du mich ab???:-) Gruß A.

    Antworten



  5. Kirstin Walther 8. April 2008, 19:48

    Doch! Die SMS von Heiko ist angekommen, bin nur nicht zum Antworten gekommen. Danke nochmal! Hol Dir das Auto doch einfach mal ab und mach ne Spritztour. Oder wir Weiber fahren mal durch die Kante, oder? Wäre bestimmt lustig! Bis später! :o)

    Antworten



  6. Lino 9. April 2008, 18:01

    Da könnt ihr aber u.u. günstiger wegkommen. Die Saftboxen sind ja ganz gut haltbar, gefühlt sind die Preise da oben Expresspreise, vielleicht gibts da günstigere Tarife die nicht express sind.

    Habt ihr zufällig die Maße der Pakete da? (Gewicht ca 10/23kg?)

    Antworten



  7. Tom 19. April 2008, 01:39

    JAPAN??? Respekt – erobert ihr jetzt den fernöstlichen Markt?

    Antworten



  8. Lino 13. Mai 2008, 15:55

    Der japanische Markt ist sehr interessant was das angeht, dort wird viel Wert auf gesunde Ernährung gelegt. Die Haushalte geben prozentuell auch größere Anteile des Einkommens für Lebensmittel aus, ein guter Markt für Premiummarken. Ähnliches gilt auch für China, habe recht viel mit denen zu tun, das wird noch ein großer Trend.

    Antworten



  9. Chris Donner 17. Mai 2008, 05:28

    Wäre interessant zu wissen, wie die Kundin auf das deutsche Angebotssortiment gestoßen ist.

    Antworten



Kommentar schreiben




Tip: Nutzen Sie den Gravatar Service um beim Kommentieren ein eigenes Bild zu verwenden.