Rababa mit porsecco *hikcs*

von: waladmin am 27.06.2008, 14:05 Uhr in Säfte und Nektare,Unsere Mitarbeiter

… is totaaal lecka… *hicks* hammer grade festgestelt… aba der toi, ähmm, toib, mensch, tobi hatwarschinlich zu viiielll rein gemacht…

Karolin, Nico und Tobias beim Kosten

Nein, Spaß beiseite… Wir sind noch ziemlich nüchtern. In Vorbereitung einer Veranstaltung wurden heute mögliche Longdrinks mit Walthers Säften probiert. Sowohl alkoholfrei, als auch mit Prosecco… Und man staunt, wie lecker manche Sachen im gemixten Zustand schmecken können. Tobias (gelernter Barkeeper) hat das schon ganz clever gelöst, indem er uns kosten ließ, ohne daß wir wußten, was wir da trinken und auch die Zettel, auf denen er die Mischungen notiert hatte, waren sozusagen codiert. Man konnte nix erkennen, außer Krombacher-Werbung.

Meine Favoriten: Birne mit Aronia und Rhabarber mit Prosecco (schmeckt unheimlich lecker, hätte ich nie gedacht)





Kommentare

11 Kommentare
  1. mt 27. Juni 2008, 17:48

    Wird also Zeit für einen “Kelterei-Ausschank”, wo man das dann mal direkt probieren kann…

    Antworten



  2. Ludger Freese 27. Juni 2008, 21:13

    Habe einen guten Tipp: Meissner Kirsch Brand (42% Vol.), Aroniasaft, Rhabarbersaft und über dem Glas eine Sardelle!!! (Am Spieß. Man isst zu erst die Sardelle und trinkt dann die sächsische Spezialität)
    Möglicher Name: Sächsischer Elbwurm oder Salziger Saftengel :-)
    Viel Spaß!

    Antworten



  3. Susanne 27. Juni 2008, 22:31

    @ Ludger: Geht das auch ohne Sardelle? bitte….

    Antworten



  4. Ludger Freese 28. Juni 2008, 11:01

    @Susanne,
    der Fisch liegt ja oben auf dem Glas und muss nicht zwingend gegessen werden. Magst Du keine Sardellen?

    Antworten



  5. Manuel 28. Juni 2008, 14:24

    Ihr habt “geplörrt” :-)

    Antworten



  6. Susanne 28. Juni 2008, 19:49

    @ Ludger: Ich sag mal so, ich ess die Pizza auch ohne Sardellen 😉

    Antworten



  7. ednong 28. Juni 2008, 23:48

    … oder vielleicht erst den Alkohol und dann den Fisch? Dann merkt man nix mehr vom Fisch 😀

    Antworten



  8. Thomas 29. Juni 2008, 17:39

    Erst mal habe ich mein Versprechen vom Barcamp Jena eingelöst und hier bestellt, freue mich schon riesig drauf.
    Ich bin für jeden Longdrink zu haben welcher den Geschmack nicht dem Alkohol verdankt.

    Antworten



  9. MarkIsen 30. Juni 2008, 11:37

    “Ich bin für jeden Longdrink zu haben welcher den Geschmack nicht dem Alkohol verdankt.”

    Als ich finde der Alkohol sollte nicht alzusehr verdrängt werden denn sonst schmecken die Longdrinks einfach viel zu süß

    Antworten



  10. URS 1. Juli 2008, 22:44

    Birne-Aronia! Lecker! Habe ich noch sechs Liter im Keller (2 Saftboxen, ungemixt).
    @Ludger: der “sächsiche Elbwurm” hat Kult-Qualitäten — klasse Idee. Entweder floppt das total, oder es wird Modegetränk. Ich nähme einen.

    Antworten



  11. Tom (Purzelpfund.de) 2. Juli 2008, 11:52

    Also de Sardelle müsste ich jetzt auch nicht haben – der Rest geht in Ordnung.

    Antworten



Kommentar schreiben




Tip: Nutzen Sie den Gravatar Service um beim Kommentieren ein eigenes Bild zu verwenden.