Testversand: einmal Mutti und zurück

von: waladmin am 07.07.2008, 8:37 Uhr in Saftbox,Webshop

Immer mehr Kunden bestellen bei uns im Saftboxen-Shop unsere Spezialsäfte. Ab und an geht auf dem Weg zum unseren Kunden ein Paket kaputt. Das ist immer ein wenig ärgerlich. Damit möglichst alle Bestellungen in einem guten und ordentlichen Zuustand ankommen, experimentieren wir schon seit Wochen mit dem Verpackungsmaterial. Mal sehen wie die neuen Polsterungen der Firma Pack2000 sind. Wir haben ja schon einen Test dazu durchgeführt , der recht vielversprechend war.





Kommentare

6 Kommentare
  1. Annett Brauer 23. August 2006, 21:11

    Liebe Kirstin,
    Max brachte mir heute die erste 3l Box Rhabarber Nektar mit.Als wir ihn probierten,war er noch warm in der Box jetzt ist er kalt aber fast leer.Ich kann nur sagen “ober lecker”.Liebe Grüße Annett

    Antworten



  2. Kirstin Walther 23. August 2006, 21:28

    Danke, Du Liebe! Hab heute auch einen abgekühlten getrunken und ich mochte eigentlich keinen Rhabarber-Nektar. Aber ich muß auch sagen: Sehr lecker! Schmeckt besser als der aus der Flasche – liegt wohl an der Abfülltechnik und an der Fruchtsüße statt Zucker.

    Max hat ja die Abfüllung des Rhabarbers heute gefilmt. Wir müssen nur noch entscheiden, ob wir jetzt schon einen Einblick gewähren – wegen der Wettbewerber.

    Für alle, denen das Wasser schon im Munde zusammenläuft: Ab morgen ist der Rhabarber-Nektar im Shop zu haben!

    Antworten



  3. Balu 24. August 2006, 15:21

    Ist die Abfuelltechnik denn so geheim? Ich denke, es gibt schon einige Firmen, insbesondere im Weinbereich, die so abfuellen.

    Und herauszufinden, wer solche Anlagen produziert und sich das dort anzuschauen, sollte fuer einen Abfueller doch nicht allzu schwer sein – fuer uns Nur-Konsumenten ist das vermutlich schwieriger.

    Und ich faende eine “Sendung mit der Maus” zur Abfuellung von den Saeften schon spannend :)

    Antworten



  4. balu 25. August 2006, 01:46

    Meine Pakete sind bisher uebrigends immer heile angekommen – ohne jede Macke.

    Ich fand auch, dass sie bisher immer sehr gut gepackt waren.

    Der Shopblogger hat uebrigends vor kurzem eine Maschine angeschafft, die aus Pappe Fuellmaterial macht, vielleicht waere das auch was fuer Euch?

    http://www.shopblogger.de/blog/archives/3713-Kartons-zu-Polstermaterial.html

    Antworten



  5. Arno Nühm 30. Mai 2007, 16:10

    über mir stehen jetzt 2 spamkommentare :-(

    Antworten



  6. Kirstin Walther 30. Mai 2007, 16:16

    Danke für den Hinweis. Habe sie gelöscht.

    Antworten



Kommentar schreiben




Tip: Nutzen Sie den Gravatar Service um beim Kommentieren ein eigenes Bild zu verwenden.