Medienereignis Apfelsaftpressen

von: am 24.03.2009, 13:54 Uhr in Messen & Events

Manchmal paßt alles ganz gut zusammen: als heute das Kamerateam für den MDR bei uns drehte, war Evelyn Kaufmann gerade dabei, mit Kindern vom Kinderhaus Apfelbäumchen (wie schön der Name paßt! 😀 ) aus Großhartau Äpfel mit der historischen Handpresse zu Saft zu pressen. Solche Bilder lassen sich Zeitungsfotografen und erst recht nicht Kameraleute entgehen.

Die Aktion “Kinder pressen ihren eigenen Apfelsaft” haben wir vor zwei Jahren ins Leben gerufen (siehe Pressemitteilung). 2004 und 2005 waren wir mit der historischen Handpresse bis Anfang Dezember in rund 140 Kindergärten in Dresden und Umgebung gefahren, um vor Ort mit den Kindern frischgepflückte Äpfel zu Saft zu verarbeiten. Die Aktion war ein Riesenerfolg – die Kosten dafür allerdings auch riesig ! 😉

Dieses Jahr, das wohl sowohl an Qualität als auch an Menge wohl das beste Erntejahr nach 2000 werden könnte, haben wir alle Hände hier voll zu tun. Und so kommen halt die Kinder aus den umliegenden Kindergärten zum Apfelsaftpressen in die Kelterei.





Kommentare

1 Kommentar
  1. balu 27. September 2006, 11:38

    Skandal!

    Kelterei nutzt harmlose Kinder in der Hauptsaison zum Pressen von Apfelsaft aus.

    oder

    Kelterei setzt auf Kinderarbeit

    ich sehe schon die Schlagzeilen in der Zeitung mit den grossen Buchstaben :-)

    Balu
    PS: Ich finde es super, dass Ihr Euch die Zeit fuer sowas nehmt.

    Antworten



Kommentar schreiben




Tip: Nutzen Sie den Gravatar Service um beim Kommentieren ein eigenes Bild zu verwenden.