Hallo im Saftblog!

von: waladmin am 24.07.2010, 10:50 Uhr in Saftblog,Weblog

Kirstin WaltherWir bei Walthers nennen diesen Teil unserer Internetseite hier manchmal Tagebuch, aber eins in dem jeder mitlesen kann, wenn er möchte. Wir schreiben hier tagesaktuell über alles was so in und um die Kelterei passiert, aber auch darüber, was uns manchmal sonst noch so beschäftigt. Die aktuellsten Artikel stehen immer oben, die älteren dann darunter. Außer dem kann jeder Besucher dieser Seite die geschriebenen Beiträge auch kommentieren, in dem Zusammenhang Fragen stellen – einfach mit uns im Gespräch sein. Rechts von diesem Text finden Sie verschiedene Kategorien, weil schon so viele Artikel geschrieben wurden, daß sie sortiert werden mußten. So, aber nun viel Spaß beim Stöbern. :-)

Eure Kirstin Walther





Kommentare

5 Kommentare
  1. Jörg Ludewig 26. Juli 2010, 07:50

    Super Kompliment!!!
    So nehmt Ihr mehr Gäste mit zu Walthers. Du erfrischend am Anfang. Internet auf deutsch, Macht richtig Spass und man kann viel lernen und begreifen. Macht weiter so.

    Viel Erfolg!
    Jörg

    Antworten



  2. Andrea Bäßler 26. Juli 2010, 11:29

    Sehr gut der neue Start. So werdet ihr noch bekannter.
    Man kann sich viel Wissen aneignen.

    Weiter so.

    Viel Erfolg

    Andrea

    Antworten



  3. Essen kommen! » Blog Archiv » Saftkur 26. Juli 2010, 12:25

    […] vor? Die Kelterei hat eine neue Webpräsenz und dabei die ganze Bandbreite des Social Media (Blog, Twitter, Facebbok, Saftkanal, etc.) mit der Firma vernetzt. Die sympathische Unternehmerin stellt […]


  4. Sebastian 30. September 2010, 16:31

    Optisch und technisch ist euer Internetauftritt beneidenswert. Wir und insbesondere ich bin schon länger Fan von eurem Kommunikationsansatz. Daher haben wir euch auch löblich in unserem Blog erwähnt http://blog.abtshof.de/2010/09/bloggende-kmu/

    Viele Liebe Grüße aus Magdeburg vom “Schnapsonkel” (den musste ich im Bezug zur “Safttante” bringen ;o))

    Antworten



  5. Lena Feiler 25. Juli 2011, 15:53

    Ich finde euer Konzept klasse – weiter so!

    Antworten



Kommentar schreiben




Tip: Nutzen Sie den Gravatar Service um beim Kommentieren ein eigenes Bild zu verwenden.