Posts aus der ‘Die Kelterei’ Kategorie

Apfelernte 2011

von: Kirstin Walther am 09.12.2011, 13:21 Uhr in Die Kelterei,Lohnmost,Saftblog

aepfel

Da Ihr uns so super unterstützt habt, als wir im vergangenen Jahr dauernd vor leeren Apfelbunkern standen, wollte ich Euch kurz mal berichten wie die diesjährige Apfelernte ausgefallen ist. Ganz kurz gabs ja mal einen Schockmoment, weil wir hier Anfang Mai recht strengen Frost hatten, aber zum Glück ging alles gut.

Mal zum Vergleich: 2010 kamen ca. 160 Tonnen zusammen. Dieses Jahr waren es immerhin fast 800 Tonnen. Im Jahr verkaufen wir um die 600.000 Liter Apfelsaft – das entspricht so ungefähr 800 Tonnen, so daß wir dieses Jahr fast hinkommen. Die Ausbeute ist unterschiedlich – je nachdem, wie die Äpfel so waren. Da bekommt man auch mal eine Vorstellung, welche Mengen Apfelsaft wir bis zur diesjährigen Ernte zukaufen mußten. Aber zum Glück haben wir es gut überstanden.

Deswegen auch nochmal ganz lieben Dank, daß Ihr so fleißig und viel bei uns einkauft und uns vorallem so viel weiterempfehlt. Und besonders lieben Dank auch an unsere vielen Obstlieferanten. :)

5 Kommentare


Es war einmal…

von: Kirstin Walther am 28.07.2011, 11:26 Uhr in Die Kelterei,Öffentlichkeit

… und es hat zwar mit einem aktuellen Ereignis bzw. einer Presseveröffentlichung zu tun, aber da ich niemandem auf die Füße treten möchte, sowas nicht zum ersten Mal vorkommt, nur noch nie so extrem und ich in diesem Fall ein bißchen Mitschuld trage, schreib ich das mal ganz allgemein. Ich hoffe, es ist Euch nicht zu lang und zu emotional, aber als ich die betreffende Schlagzeile las, bin ich fast in Ohnmacht gefallen und muß das jetzt endlich mal für immer richtig stellen, wegen des übergelaufenen Fasses. Also:

Falls Ihr irgendwo mal gelesen habt, daß Social Media oder das Bloggen oder das Facebooken uns vor der Pleite gerettet hätten – ES STIMMT NICHT!

Im aktuellen Fall ist es sogar besonders schlimm, weil dort in der Überschrift steht, daß Facebook bei uns die Pleite verhindert hätte. Ebenfalls steht drin, daß wir seit 2009 bei Facebook sind. Und prompt hatte ich ne Nachricht im Kasten, daß der Artikel so klingt, als ob wir 2009 pleite waren. Versteht Ihr? Das kann zum Beispiel bei Bankgesprächen recht seltsame Fragen aufwerfen oder auch bei neuen größeren Kunden, die bei Lieferanten auf Verläßlichkeit und finanzielle Gesundheit achten. Mal ganz zu schweigen von den Menschen, die uns damals unterstützt haben oder meine Familie, die mich jedes Mal mit fragenden Augen ankuckt, wenn sie doch so einen Artikel findet, obwohl ich ihn versteckt hatte.

Für die von Euch, die weder Lust noch Zeit haben, solche langen Texte zu lesen, hier die Kurzform:

– 2003/2004 übernahm ich die Firma und sie wurde mit Hilfe von Menschen und Banken saniert

– 2004/2005 brachten uns Kunden die Idee mit der Saftbox, die Umsätze stiegen wieder und wir waren aus dem Schneider

– 2006 begannen wir mit Social Media (Saftblog) 2007/2008 Twitter und 2009 (!) folgte Facebook

Wie kommt es nun zu solchen Meldungen? Oder besser: Ich fang mal ganz vorn an und geh auf diese Frage ganz zum Schluß ein:

Lesen Sie hier weiter

25 Kommentare


Rückblick (Ausnahmezustand) Walthers Relaunch

von: Kirstin Walther am 29.07.2010, 19:44 Uhr in Die Kelterei,Weblog,Webshop

Eine knappe Woche nach dem Relaunch unserer Webauftritte in einen Webauftritt ziehe ich mal ein Resumee. Nicht nur für Euch, nein, auch für mich, denn wie die Erfahrung zeigt, vergißt man ja vieles im Laufe der Zeit. Und deswegen möchte ich diese aufregenden Tage hier festhalten, weil ich glaube, daß so etwas in der Tragweite nicht noch einmal passieren wird.

relaunch

Ganz eigentlich wollten wir ja schon am Donnerstag, den 22. Juli online sein. In weiser Voraussicht, denn was uns die ganze Zeit im Nacken saß, war der Erscheinungstermin unserer Papier-Saftpresse, die am Samstag, den 24.7. in einer reichlich 100000er Auflage in der Sächsischen Zeitung verteilt werden sollte. In dieser Ausgabe war nämlich eine Doppelseite über die neue Webseite drin! Und bei so Drucksachen ist man natürlich weniger flexibel als mit Onlineveröffentlichungen. Am Freitag hätte man wohl die Verteilung noch stoppen können. So… Aber am Donnerstag gings los. Da man ja heutzutage über verschiedene Kanäle, wie Skype usw. kommuniziert, weiß ich die Uhrzeiten noch ganz genau. :-) Los gehts…

Lesen Sie hier weiter

13 Kommentare


Saftpresse Sommer 2010 ist erschienen

von: Kirstin Walther am 24.07.2010, 10:46 Uhr in Die Kelterei,Öffentlichkeit,Saftblog

Heute in der Sächsischen Zeitung als Beilage. Hier zum online lesen oder downloaden als pdf-datei. Wenn man aufs Bild klickt, kommt man direkt in eine Blättervariante und dort rechts unten ist dann auch der Download-Link. Habe heute Nacht vergeblich versucht, die Zeitung in unserem Saftpresse-Bereich einzurichten. Da brauche ich dann doch noch ne Schulung von den Mindboxern – auch wenns WordPress ist. Dieses Tool heißt übrigens FlippingBook – falls Ihr auch mal sowas braucht. So – aber nun viel Spaß beim Lesen. :-) Und ein wunderschönes Wochenende wünsch ich Euch natürlich auch.

Ach so. Fast vergessen: Wer eine Papiervariante möchte – bitte einfach eine Mail an mich oder die Kelterei schicken mit Adresse usw. – dann schicken wir Euch eine.

5 Kommentare


Saftpresse Frühling 2010

von: waladmin am 29.03.2010, 14:46 Uhr in Die Kelterei,Öffentlichkeit

Saftpresse Frühling 2010 Am Samstag gabs wieder eine Saftpresse als Beilage in der Sächsischen Zeitung. Bei Twitter gleich fleißig verteilt am Samstag – nun auch hier im Saftblog. Zum Lesen bitte einfach aufs Bild klicken, oder hier als PDF downloaden. Wer lieber eine Papierausgabe haben möchte, kann mir einfach eine Email an die Adresse im Impressum schicken, dann kommt sie auch per Post.

Lieben Dank an dieser Stelle an den lieben Ludger und den lieben Dirk für das Rezept bzw. tolle twitpic-Bilder.

Wer die beiden vorherigen Ausgaben noch nicht kennt, kann sie hier in diesem Blogpost finden. Ein richtiges Saftpresse-Archiv gibts dann erst, wenn unsere neue Webseite fertig ist.

3 Kommentare