Posts aus der ‘Forschung’ Kategorie

Pasteurisierung (Erhitzung) beim Aroniasaft

von: Kirstin Walther am 13.07.2012, 9:20 Uhr in Aronia,Forschung

Wir werden sehr oft gefragt, ob unser Aroniasaft pasteurisiert (erhitzt) wird und wenn ja, ob denn dann überhaupt noch was übrig ist von den Inhaltsstoffen, die die Aroniabeere so wertvoll machen.

Ja, alle unsere Säfte und Nektare werden pasteurisiert. Das macht man um die Produkte haltbar zu machen, denn durch diese Erhitzung werden Mikroorganismen abgetötet bzw. deaktiviert, die im “lebenden” Zustand zum sofortigen Verderb des Saftes führen würden. Und ja, natürlich schmeckt der Saft frisch ab Presse viiiiiel besser – aber es gibt nun mal noch keine (erlaubten) Alternativen. Konservierungsstoffe sind nur erlaubt, wenn es sich NICHT um Säfte, Nektare oder Fruchtsaftgetränke handelt. Denn für alle Getränke, die sich Saft, Nektar oder Fruchtsaftgetränk nennen, gilt in unserem Land die Fruchtsaftverordnung und diese verbietet den Zusatz von Konservierungsstoffen und auch von künstlichen Aromen. Wenn ein Produkt in Eurem Verständnis eigentlich Saft ist, aber z.B. Trunk heißt, dann gelten die Regeln der Fruchtsaftverordnung nicht. Bisschen tricky, oder? Ja, selbst die Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung sind mit den Regularien in Deutschland und der EU inzwischen etwas überfordert und wir auch. ABER es gilt für alle Lebensmittel: Es muß auf dem Etikett stehen, was drin ist bzw. zugegeben wurde. Deswegen im Zweifel genau lesen, wenn Ihr nicht sicher seid, was Ihr da kauft.

Lesen Sie hier weiter

16 Kommentare


Max ist on Board!

von: am 29.05.2009, 15:51 Uhr in Forschung,Unsere Mitarbeiter

Ich bin wieder da!:p
Und ich werde wahrscheinlich beim auswerten des “Apfel-Gewinners” helfen!:>>
Ich bin grad schon dabei die ganzen wunderschönen Postkarten und Plakate zu fotografieren!
Ich glaube sogar ihr sollt entscheiden wer der Gewinner werden soll!

5 Kommentare


Ich möchte mich verabschieden

von: am 26.01.2007, 18:14 Uhr in Forschung,Unsere Mitarbeiter,Weblog

Heute ist mein letzter Tag und deswegen möchte ich mich bei Euch verabschieden. Hat mich sehr gefreut bei Walthers zu arbeiten – war echt cool. Ich werde versuchen in den nächsten Ferien wieder bei Walthers zu arbeiten.

Ich habe zwar noch eine Woche Ferien, aber in der Woche muß ich meinen neuen Schulweg abfahren, damit ich weiß, wo ich am Montag hinfahren muß. Außerdem muß ich neue Schulsachen kaufen usw.

Also dann Tschüß – und viel Spaß noch.

7 Kommentare


LKW fahrer Klaus

von: am 23.08.2006, 12:55 Uhr in Forschung

Das ist Klaus, der mit mir gestern Ausliefern gefahren ist. Hier sieht man ihn bei seiner Lieblingsbeschäftigung LKW fahren. Klaus fährt nämlich schon über 15 Jahre LKW bei Walthers. Dieses Bild hab ich gemacht, als wir auf der Autobahn nach Dresden waren.

1 Kommentar


Die durstigen Kunden des Biobauern

von: am 23.08.2006, 12:49 Uhr in Forschung

So sieht es aus, wenn viele Durst hatten, nur einen Apfel haben sie übrig gelassen links unter dem Display. Hier sind wir gestern bei einem Bio Bauern gewesen und haben Saft ausgeliefert. Als ich die leeren Displays gesehen habe, dachte ich, die musst du sofort in deinen Blog stellen!!! Und das hab ich hiermit gemacht.

1 Kommentar