Aronia Nektar 3 Liter

 

 
 

Aronia Nektar 3 Liter

Aus der Wildfrucht Aronia, auch Apfelbeere oder Schwarze Eberesche genannt. Mit einem typisch herb-säuerlichen kräftigen Aroma. Zum Kennenlernen empfehlen wir, diesen Nektar als sozusagen "entschärfte" Variante. Nicht ganz so herb wie der 100 %ige Direktsaft.

Nährwertinformation (je 100 ml):

Brennwert:                                            185 kJ/44 kcal

Fett:                                                        < 0,5g

- davon gesättigte Fettsäuren                               < 0,1g

Kohlenhydrate:                                      11,01g

- davon Zucker:                                     8,24g

Eiweiß:                                                   < 0,5g

Salz:                                                       < 0,01g

Sie fragen sich, wie Sie 3 bzw. 5 Liter Saft leer bekommen sollen?

Sie können ganz in Ruhe genießen, denn nach Öffnung der Saftbox halten sich unsere Produkte bis zu 3 Monate, weil durch das Spezialventil im integrierten Zapfhahn keine Luft an den Saft kommen kann. Das funktioniert auch ohne Kühlschrank.

Hier können Sie nochmal detailliert nachlesen und anschauen, wie diese Verpackung genau funktioniert.


Fruchtgehalt: mind. 50 %
Zutaten: Aroniadirektsaft, Trinkwasser, Fruchtsüße aus Äpfeln

Grundpreis: 3,30 € / Liter

3 Liter
9,90 €
14,90 €
(Alle Preise verstehen sich inkl. 19 % gesetzlicher MwSt.)
 
 


  • Saftkanal

      Aronia am Elberadweg



  • Saftblog
    • Von Vögeln lernen und schützen mit Aronia

      Im zweiten Moment mußte ich ein wenig schmunzeln, weil der gestrige Artikel in den Aachner Nachrichten auch eine Erklärung dafür liefert, warum der eine und der andere Aroniastrauchbesitzer so seinen Ärger hat mit den Vögeln. Uns erreichen manchmal Informationen wie: “Gestern habe ich mich noch über die vielen Aroniabeeren an meinem Strauch gefreut und heute […]


      Lesen Sie hier weiter

    • Alle für Eine – ARONIA-MITMACH-PROJEKT

      Ich freu mich ganz besonders, Euch ein Projekt vorstellen zu dürfen, welches in den letzten Wochen Gestalt annahm. Details gibt es auf der dazugehörigen Webseite. Kurz zusammengefasst: Die sächsischen Aroniabauern und die sächsischen Aroniaverarbeiter haben beschlossen, die Aroniabeere gemeinsam zu vermarkten. Stationär vorallem in unserer Region und später aber auch bundesweit über einen Onlineshop. Vermutlich […]


      Lesen Sie hier weiter

    • Aronia-Forschungsprojekt nimmt Arbeit auf

      Aroniaplantage Coswig am 25.10.2006 (sieht das nicht traumhaft aus?) Wie schon angekündigt, gibt es zu dem Forschungsprojekt nun eine offizielle Vorhabensbeschreibung. Nochmal zur Erinnerung: Das BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) hatte im letzten Herbst nachfolgende Ausschreibung bekanntgemacht.


      Lesen Sie hier weiter


  • Saftkommentare
    1. gravatar
      Thorsten 01.05.2015, 12:18 Uhr

      Ich habe den Aronia das erste mal auf einer Party getrunken und war sofort begeißtert! Hatte ihn über einen Freund schon mal bestellt und ziehe jetzt nach! Absolut empfehlenswert !!!!

      Antworten


    2. gravatar
      Constanze Krebs 28.02.2015, 17:04 Uhr

      Liebe Familie Walthers, gestern den Saft bestellt und am nächsten Tag schon da. Großes Kompliment für Eure Geschwindigkeit. Vielen Dank für den Service!!! Liebe Grüße Constanze Krebs

      Antworten


    nächste Seite

    Kommentar schreiben


    Ihr Name (Pflichtfeld, wird veröffentlicht)

    E-Mail (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)
    Bitte rechnen Sie: 13 + "Drei" =
       

Einfach gefragt!

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?


Die letzten Fragen
Frage: Hallo, hat Aronia- Nektar die gleichen Inhaltstoffe, wie Aronia-Saft und worin liegt der Unterschied? Sollte man aus gesundheitlichen Gründen lieber Saft als Nektar zu sich nehmen?
Antwort: Hallo aus Arnsdorf und lieben Dank für Ihre Frage.

Wenn ein Produkt die Bezeichnung "SAFT" trägt, dann muß es sich immer um 100 % Fruchtsaft handeln. Also quasi Früchte pressen und den Saft abfüllen. Allerdings dürfen auch Produkte "Saft" heißen, die aus Fruchtsaftkonzentrat hergestellt wurden und nach Rückverdünnung wieder 100 % Fruchtsaft entsprechen. Bei unserem Aroniasaft handelt es sich um Direktsaft, also gepresst und abgefüllt.

"Nektare" sind Fruchtsäfte, denen Trinkwasser und meistens auch eine Art Süßung zugesetzt wurde. Im Fall unseres Aronianektars handelt es sich um 50 % Fruchtsaftgehalt. Das macht man meistens bei Säften, die als 100 %ige Variante zu sauer schmecken würden oder zuviel Fruchtsäure enthalten. Deswegen nenne ich unseren Aronianektar manchmal die "entschärfte" Variante, weil er nicht ganz so gewöhnungsbedürftig schmeckt, wie der reine Saft. Aronianektar hatten wir als erstes im Sortiment, weil wir uns nicht vorstellen konnten, daß jemand den reinen Saft trinken bzw. kaufen würde. Aber unsere Kunden haben uns da wie so oft eines Besseren belehrt.

Was die Gesundheit angeht, macht es eigentlich keinen Unterschied - es kommt dann halt nur auf die Menge an. Wenn Sie zwei Gläser Aronianektar trinken, nehmen Sie die gleiche Menge Inhaltsstoffe zu sich, wie bei einem Glas Aroniasaft. Nur das der Nektar halt etwas harmonischer schmeckt. Die meisten Kunden kaufen den Aroniasaft, trinken ihn in kleinen Mengen pur oder machen sich selber eine Mischung mit Wasser oder anderen Getränken, je nach dem wie man es mag.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen und grüße Sie ganz herzlich,

Kirstin Walther