Für Obstabgabe und Abholung Ihres Saftes gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag 9 – 20 Uhr

Dienstag und Mittwoch 9 – 18 Uhr

Sollten Sie es mal nicht zu diesen Öffnungszeiten schaffen, dann kontaktieren Sie uns bitte unter 035200 / 29300 – dann finden wir eine Lösung.

Starttermine bei uns in Arnsdorf:

Aroniabeeren: beendet

Äpfel und Birnen: ab 13.09.2021

Quitten: ab 4.10.2021 – aber nur wenn sie WIRKLICH REIF sind. 

Jedes Jahr mit Beginn der Rhabarberernte bis weit in den November hinein, wenn die späten Apfelsorten geerntet werden, kommen mehrere tausend private Gartenfreunde zur Kelterei Walther und ihren Sammelstellen, weil wieder die Lohnmost-Zeit gekommen ist. Die Gartenfreunde bringen uns das Obst der Saison, woraus wir hochwertige Säfte und Nektare pressen. Diesen Saft können Sie dann gegen einen reduzierten Preis wieder bei uns abholen.

Hier finden Sie unsere Preisliste.

1-apfel-icon 1. Schritt beim Lohnmost-Tausch:

Sie ernten in Ihrem Garten. Dabei reicht es völlig aus, wenn Sie Äpfel, Birnen und Quitten schütteln und vom Boden aufsammeln. Bitte das Obst gleich einsammeln und nicht länger auf dem Boden liegen lassen, da wir nur erntefrisches Obst annehmen können.

2-apfel-transport-icon 2. Schritt beim Lohnmost-Tausch:

Sie bringen Ihr Obst bei uns oder einer der Sammelstellen vorbei. Ihr Obst wird gewogen. An der Waage stehen Mitarbeiter bereit, die Ihnen dabei helfen, Ihr Obst aus dem Auto zu heben, zu wiegen und in unsere Obstbunker zu schütten. Sie erhalten über die angelieferte Menge einen Beleg (Wiegeschein).*

   3. Schritt beim Lohnmost-Tausch:Die angelieferte Menge wird entsprechend unseren Umtauschsätzen in Liter verrechnet und Ihrem persönlichen Saftanspruch gutgeschrieben.
  4. Schritt beim Lohnmost-Tausch:

Der Saftanspruch ist wie eine Art Konto. Sie können frei entscheiden, wie viel Saft Sie mitnehmen möchten – ganz egal, ob sofort oder später. Bei uns ist es möglich, den Saft über das ganze Jahr nach Ihren persönlichen Wünschen abzuholen. Jede Abholung wird auf Ihrem „Konto“ verbucht.

  5. Schritt beim Lohnmost-Tausch:

Unabhängig von der Obstsorte, die Sie uns gebracht haben, können Sie zwischen über 16 Säften, Nektaren und Obstweinen wählen.

„Wie der Apfel, so der Saft“, lautet ein altes Kelterer-Sprichwort. Gemeint ist damit, daß nur reifes und schmackhaftes Obst auch zu hochqualitativen natürlichen Säften veredelt werden kann. Deswegen ist es wichtig, dass insbesondere Äpfel nicht zu früh vom Baum genommen werden. Kelterei-Produktionschef Jens Walther rät zum Selbsttest: „Probieren Sie das Obst, ob es Ihnen schmeckt. Wenn Sie das bejahen können, ist es für die Saftveredelung reif.“

Bei den einzelnen Obstsorten ist für die Annahme direkt in Arnsdorf und den Lohnmostsammelstellen folgendes zu beachten:

Aroniabeeren:
alle Sorten, reif (schwarze Beeren), ohne Stiele
Edel-Ebereschen:
nur veredelte, reif (kräftig orangefarbene Beeren), ohne dicke Stiele(!), UND: vorher bitte kosten – müssen sauer schmecken- nicht bitter!!
Äpfel:
alle Sorten außer Augustäpfel, reif, ohne große braune Stellen (Patulin)
Birnen:
alle Sorten, hartreif (noch nicht weich), ohne große braune Stellen (Patulin)
Quitten:
alle Sorten, reif (kräftige gelbe Farbe, keine grünen Stellen), Flaum kann dranbleiben, ohne große braune Stellen (Patulin)
Rote und weiße Johannisbeeren:
alle Sorten, reif, gemischt anzuliefern, ohne dicke Stiele.
Schwarze Johannisbeeren:
alle Sorten, ohne dicke Stiele.
Rhabarber:
alle Sorten, reif, nur erster und zweiter Schnitt (je später geerntet wird, um so mehr Oxalsäure kann enthalten sein, von der möglichst wenig drin sein sollte).
Sauerkirschen:
alle Sorten, reif, entstielt.
Stachelbeeren:
alle Sorten, reif, entstielt.
Anschrift der Sammelstelle Annahme-Termine
Familie Sengeboden-Mühle Bockmühlenstr. 52 | 01848 Cunnersdorf
Tel. 035 975 / 81 665
Sa 13-15 Uhr
Äpfel ab 11.9.2021
Neuborthener Bauernmarkt Frau Stein Neuborthener Str. 14 | 01809 Borthen / Neuborthen
Tel. 0351 / 2729270
Di  10- 17 Uhr und Sa 10 – 12 Uhr
Äpfel ab 7.9.2021
Getränkehandel Jäkel Oberdorf 5 | 01844 Oberottendorf
Tel. 035 96 / 604 487
Mo 15 -18 Uhr
Äpfel ab 20.9.2021
Hänichener Landhandels GmbH | Pulverweg 1 | 01728 Bannewitz
Tel.: 0351/4720728, Mobil: 0163/8060501
Mo 14 – 17 Uhr | Sa 8 – 11 Uhr Besonderheiten bei der Saftausgabe – Bitte HIER informieren.
Äpfel ab 6.9.2021
Frau Evelyne Braune Dorfstraße 26 | 01768 Luchau
Tel.: 035053 / 48777
Sa 8 – 14 Uhr
Äpfel ab 11.9.2021
Obstsorte kg Liter 0,7l VdF-Fl. 1,0l VdF-Fl. 3,0l Box 5,0l Box
Äpfel 100 60 86 60 20 12
Aroniabeeren 100 98 140 98 33 20
Birnen 100 60 86 60 20 12
Edelebereschen 100 98 140 98 33 20
Rote, weiße Johannisbeeren 100 126 180 126 42 25
Schwarze Johannisbeeren 100 98 140 98 33 20
Quitten 100 70 100 70 23 14
Rhabarber 100 126 180 126 42 25
Sauerkirschen 100 98 140 98 33 20
Stachelbeeren 100 126 180 126 42 25

Kostenlose Transport-Säcke für Äpfel, Birnen und Quitten

Die beliebten Transport-Säcke für Äpfel, Birnen und Quitten sind wieder bei der Kelterei Walther in Arnsdorf und den Lohnmostsammelstellen kostenlos erhältlich. Solange der Vorrat reicht, kann jeder Kunde bis zu vier Transport-Säcke bekommen. Die Transport-Säcke sind für ein Gewicht bis zu jeweils 30 Kilogramm ausgelegt.